Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

News Single 2009/10

Kochen mit Tim Mälzer - Wir haben eine neue Schülerküche (09.11.09)
“Küchen für Deutschlands Schulen” ist eine Aktion, die mehr Kinder und Jugendliche auf spannende und unterhaltsame Weise an das Thema “Gesunde Ernährung und Kochen” heranführen will. Dazu sollen in Schulen Übungsküchen eingerichtet werden. Unsere Schule hat sich beworben und hatte Erfolg. Wir haben nun eine schöne neue Küche. Fernsehkoch Tim Mälzer und Generalsuperintendent Ralf Meisterwerden haben sie mit uns zusammen eingeweiht.

 

Fotos zur Aktion finden Sie Interner Linkhier.

Weitere Infos zu Externer Link“Küchen für Deutschlands Schulen”

 

 

 

 

 

 

 

 

 Artikel der Wochenzeitung "die Kirche" von Andrea Fournier

 

Küche mit Koch

Tim Mälzer kochte in der Evangelischen Schule Berlin-Lichtenberg

„Den Koch kannte ich nicht, der kommt so spät im Fernsehen, wenn ich schon im Bett bin“, meinte Josephin aus der 6b der Evangelischen Schule Berlin-Lichtenberg vergnügt, denn nun bekam sie Gelegenheit, Tim Mälzer und Generalsuperintendent Ralf Meister persönlich zu treffen und mit den beiden zu kochen.

Ihre Schule hatte sich erfolgreich bei der Aktion „Küchen für Deutschlands Schulen“ beworben. Das Bundesministerium für Ernährung, der Fernsehkoch Tim Mälzer, die Bertelsmann Stiftung sowie als Sponsor der Küchenhersteller Nolte wollen mit dieser Aktion Kindern Begeisterung für das Kochen und gesundes Essen vermitteln.

Schulleiterin Beate Sommerfeldt schaute erleichtert und zufrieden auf die Szenerie an der neuen Kochinsel, wo Ralf Meister, Tim Mälzer und zwölf Schüler der Klassen eins bis sechs – durch Los wurde je einer pro Klasse ausgewählt – rührten, kneteten und rollten. „Schön, dass unser Provisorium für den Schülerkochkurs endlich ein Ende hat. Gesundes Essen steht bei uns ganz oben auf der Agenda und das Erlernen der Zubereitung erfreut sich großer Beliebtheit.“

Als klar war, dass die Schule eine neue Küche bekommen würde, finanzierte die Schulstiftung der EKBO als Träger den Umbau der Räume. Nun ist alles praktisch und sieht freundlich aus. Beate Sommerfeldt und ihre Kollegen haben das Frontdekor ausgewählt und es gibt viele pflegeleichte Arbeitsflächen.

Für die Einweihung der Übungsküche hatte Tim Mälzer ein kindgerechtes Menü vorgeschlagen: Spagetti Bolognese, Foccacia, Gurkensalat und Apfelcrumble. Küchenmeister Tom Roßner aus Mälzers Team übergab der Schule zuvor eine Liste mit notwendigen Zutaten und Küchenutensilien vom Schneidbrett bis zum Mixer – das nötige „Kleingeld“ dafür übrigens gleich mit – und der Förderverein der Schule besorgte alles.

Die fleißigen Köche zeigten sich unbeeindruckt vom großen Bahnhof vor der Küchentür, wo sich ein Fernsehteam, Mitarbeiter des Schulträgers, des Küchenherstellers sowie des zuständigen Ministeriums eingefunden hatten. „Ruhe hier“, musste Tim Mälzer öfter anmahnen. Er tat das souverän und freute sich über die prompte Befolgung. „Klar ist es von Vorteil, wenn man bekannt ist, da gehorchen auch die Quirligsten. Kochen mit Kindern finde ich super – immer wieder neu und spannend. Selbst den Eiertanz mit denen, die eigentlich gar nicht mitmachen wollten“, sagt er und lacht.

Doch davon ist heute niemand in der Gruppe. Dass Kochen wieder mehr Normalität wird und es wichtig und schön ist, gemeinsam am Tisch zu essen und zu reden, möchte Tim Mälzer aus der Schule in die Familien weitergeben. Und: „Kein Kind ist mit Zehn gern fett“, fügt er energisch hinzu. Auch deshalb hat die Ganztagsschule in der Rummelsburger Straße den Essenlieferanten gewechselt. Die 266 Schüler bekommen nun ganz aus ihrer Nähe Vollwertkost, auch Biofleisch und nicht mehr so viel Zucker im Essen. Wenn alles klappt, soll der Essenlieferant auch ein Auge auf die Hygiene in der neuen Schülerküche haben und eigene Kochaktionen mit den Kindern starten. Die Schüler werden ihre Vesper hier zubereiten können, eine umlaufende Wandbar lädt gleich zum Verputzen ein. Das stand am Ende dieses Kochkurses für die kleinen Köche und ihre Gäste ebenfalls auf dem Programm.