Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

News Single 2013/14

Macht mit bei „Frei und mutig“ - unser Schülerwettbewerb startet! (14.10.13)
Am Montag, den 14. Oktober, startet die Schulstiftung der EKBO einen Schülerwettbewerb „1989 / 2014 Frei und mutig. Überleben in der Diktatur – Wege zur Freiheit“. Die Schirmherrin ist Dr. Margot Käßmann. Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler aus Berlin und Brandenburg, die die Grundschule (5. und 6. Klasse), Sekundarstufe I und Sekundarstufe II besuchen. Eine Online-Anmeldung ist erforderlich. Den Landeswettbewerb organisiert die Evangelische Schulstiftung in Kooperation mit der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO).

REGIERUNGonline/Lehnartz

2014 jähren sich die Friedliche Revolution in der DDR und der Mauerfall zum 25. Mal. Sie machten den Weg frei zur deutschen Einheit. Die Anfänge des friedlichen Widerstandes gegen das DDR-Regime lagen in den Friedensgebeten der evangelischen Kirchen. Viele Christinnen und Christen setzten sich frei und mutig in Verantwortung vor Gott und den Menschen für Veränderungen in der DDR ein. Die Friedliche Revolution zeigt, dass christliche Überzeugung und friedlicher Protest stärker sein können als jede Gewalt.

Der Wettbewerb „Frei und mutig“ will Schülerinnen und Schüler mit einem bewegenden Kapitel der deutschen und europäischen Geschichte vertraut machen. Er will eine Brücke in die Vergangenheit schlagen und an Menschen erinnern, die sich, ihrem religiösen Gewissen folgend, mit Mut und Zivilcourage für gesellschaftliche Veränderungen eingesetzt haben. Die Teilnehmer setzen sich mit der christlichen Perspektive und der Rolle der Kirche vor, während und nach der Friedlichen Revolution auseinander. Mit kreativen Ideen und eigenen Recherchen, mit Erkundungen und Begegnungen erarbeiten die Schülerinnen und Schüler selbstständig oder unter fachlicher Betreuung ein Projekt, das in Form eines Portfolios eingereicht wird.

Erfahren Sie mehr auf der Homepage des Schülerwettbewerbs www.frei-und-mutig.de

Den Flyer zu dem Schülerwettbewerb finden Sie Download Linkhier.

Mehr Informationen zur Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur Download Link hier.

Mehr Informationen zur EKBO finden Sie Download Link hier.