Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über das Sekretariat der Schule. Die Aufnahmeanträge für das Schuljahr 2019/20 erhalten Sie im Sekretariat oder im Downloadbereich der Homepage. Ein Kind kann frühestens zwei Schuljahre vor dem Einschulungstermin und spätestens ein Schuljahr vor der Einschulung angemeldet werden: Für ein Kind, dass im Jahr 2020 schulpflichtig wird, kann die Anmeldung in der Zeit vom 01.09.2018 bis 30.06.2019 erfolgen.

Aufnahme
Nach Ablauf der Anmeldefrist finden im Schuljahr vor der Einschulung Gespräche mit Kindern, Eltern und Schulleitung statt. Im Februar werden die Plätze von einem Aufnahmeausschuss vergeben. Die Auswahl erfolgt unter Abwägung verschiedener Faktoren: Es wird auf soziale Ausgewogenheit, Mischung Jungen/Mädchen, das Altersspektrum ebenso wie auf das Verhältnis konfessionell gebundener zu konfessionslosen Kindern geachtet. Geschwisterkinder haben einen vorrangigen Platzanspruch.

Schulgeld
Wie in anderen Schulen freier Trägerschaft ist es notwendig, ein Schulgeld zu erheben. Dieses wird nach sozialen Kriterien und nach Einkommen gestaffelt erhoben. Es liegt je nach Familieneinkommen für das erste Kind zwischen 60 und 553 Euro (Geschwister zahlen einen verminderten Betrag). Auf Antrag ist eine Schulgeldbefreiung möglich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Website der Trägerin der Schule, der Externer LinkSchulstiftung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz.